my-brightest-diamond

Shara Worden, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen My Brightest Diamond, veröffentlicht im September ihr neues Album “This Is My Hand”. Bereits am 15. Juli erscheint weiteres neues Material in Form einer EP mit dem Titel “None More Than You”. Der erste Vorgeschmack auf das Album ist “Pressure”, ein Hammersong, der vor lauter Ideen nur so übersprudelt. Shara Worden verwurstet hier so viele Ideen in knapp vier Minunten wie andere Künstler auf kompletten Alben. Alleine das eröffnende Schlagzeug ist schon der Wahnsinn. Später kommen noch alle möglichen anderen Instrumente hinzu, das Tempo wird gedrosselt, verschärft und immer wieder schlägt der Song unvorhersehbare Haken.

1 KOMMENTAR

  1. […] “I feel the weight of a billion years/ Come down on me come down/ I tried to do it all right I went down down down/ Workin’ hard little delight I forgot the sound of/ Diamonds” sind die Zeilen eines Refrains, den ich schon jetzt als einen der besten des Jahres bezeichnen möchte. Der Song Pressure gibt sich so erlesen, mitreißend und hintergründig. Dieser Pop lodert in der einen Sekunde, brennt sogleich ein Feuerwerk an Percussion ab, nur um kurz danach in der unergründlichen Farbe Indigo zu schimmern. Das gestaltet sich derart edel und facettenreich, dass mir sofort der Name Feist durch die Gehirngänge spukt. Und tatsächlich scheint die unter dem Projektnamen My Brightest Diamond wirkende US-Singer-Songwriterin Shara Worden mit dem für September angekündigten Album This Is My Hand endgültig auf dem besten Wege, in die oberste Liga experimenteller Liedermacherin aufzusteigen. Pressure nach zu urteilen, ist ein famoses Werk im Anmarsch! (Der geschätzte Bloggerkollege Nicorola sieht dies übrigens ähnlich.) […]

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here