Einer dieser Analysten meint zu wissen, das Napster demnächst sein Geschäftsmodell umstellen wird. Und zwar auf ein werbefinanziertes.
Details kennt Munster auch nicht, jedoch soll das neue Modell in Phasen ab dem Frühjahr bis Jahresmitte eingeführt werden. Napster erkenne nun rechtzeitig, dass dieses neue Geschäftsmodell größeres Potenzial habe als das bestehende, meint der Analyst, der sein Kursziel für Napster-Aktien bei sechs Dollar hält.Hurra, dann wird man also demnächst bei Napster mit Werbung zugeballert? Nervige Banner, Popups, Flashanimationen? Oder sogar alle 30 Sekunden eine kurze Werbeeinblendung in die Songs? Ok, ok, ok, das ist natürlich nur Spekulation und Übertreibung von mir, aber ich bin mal gespannt, was daraus wird. via: musikwoche

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here