Der kürzeste Monat des Jahres ist vorbei, und die Zeit ist wieder einmal verflogen. Ich habe nur einen Teil der Alben gehört, die ich auf meiner Liste stehen hatte. Aber es waren ein paar wahnsinnig gute Platten dabei, die einfach mehr Zeit forderten. Zum Beispiel das neue Album von Beirut, das Debüt von Jungstötter oder die neue Desperate Journalist.

Und wenn ich meinen Blick so über die unten stehende Liste schweifen lasse, dann geht es im März munter weiter. Ich freue mich zum Beispiel besonders auf die neuen Platten von Die Heiterkeit, Strand Of Oaks, Foals, Apparat und First Breath After Coma.

Am Ende findest du meine neue Playlist für das Jahr 2019, in welcher ich die empfehlenswerten Platten mit jeweils einem Song vorstelle. Diese Playlist wird jeden Monat ergänzt und kein Song wird gelöscht. So entsteht ganz nebenbei ein schöner Jahresrückblick.

Neue Platten im März

Diese Liste ist rein subjektiv, deswegen meine obligatorische Bitte: sollte ich deiner Meinung nach eine spannende Platte vergessen haben, ergänze diese bitte in den Kommentaren.

01.03.2019

  • Die Heiterkeit – Was Passiert Ist
  • The Japanese House – Good At Falling
  • Westkust – Westkust
  • Weezer – Weezer
  • Sundara Karma – Ulfilas’ Alphabet
  • First Breath After Coma – Nu
  • Lali Puna – Being Water EP
  • Pond – Tasmania
  • Moniker – Private Prophet

08.03.2019

  • Foals – Everything Not Saved Will Be Lost Part 1
  • Iron And Wine – Our Endless Numbered Days

15.03.2019

  • Helgi Jonsson – INTELLIGENTLE
  • Karen O & Danger Mouse – Lux Prima
  • The Faint – Egowerk

22.03.2019

  • Ritual Howls – Rendered Armor
  • Tamaryn – Dreaming The Dark
  • Strand Of Oaks – Eraserland
  • These New Puritans – Inside The Rose
  • Apparat – LP5

29.03.2019

  • Brutus – Nest
  • White Denim – Side Effects
  • Good Cop Bad Cop – Good Cop Bad Cop

Neue Platten 2019 – die Playlist

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here