Der April zeigte sich trotz unbeständigen Wetters von seiner guten Seite: er bescherte uns The Magic Whip von Blur, Mille Eclairs von Baden Baden und Every Other von Hey Elbow.

Neue Platten im Mai

Der Mai hat ebenfalls einige großartige neue Platten für uns im Angebot: Tocotronic, Pfarmers (endlich!), Other Lives, Faith No More. Auf diese vier Alben freue ich mich am meisten.

Hier sind weitere interessante Veröffentlichungen. Und du kennst das ja inzwischen: falls ich eine interessante Platte vergessen haben sollte, schreib bitte einen Kommentar mit deiner Ergänzung! Vielen Dank.

01.05.2015
Tocotronic – Das Rote Album
Other Lives – Rituals
Speedy Ortiz – Foil Deer
Palma Violets – Danger In The Club
Django Django – Born Under Saturn
My Morning Jacket – The Waterfall
Mumford & Sons – Wilder Mind
Best Coast – California Nights
Frank Black – The Complete Recordings

04.05.2015
Pale Honey – Pale Honey

08.05.2015
Pfarmers – Gunnera
The Tallest Man On Earth – Dark Bird Is Home
And So I Watch You From Afar – Heirs
Heads. – Heads.
METZ – II

12.05.2015
Crocodiles – Boys
Eskimeaux – O.K.

15.05.2015
Faith No More – Sol Invictus
Fink – Horizontalism
Du Blonde – Welcome Back To Milk
Surfer Blood – 1000 Palms
WhoMadeWho – Ember EP
William Fitzsimmons – Pittsburgh

22.05.2015
Unknown Mortal Orchestra – Multi-Love
The Vaccines – English Graffiti

29.05.2015
Jamie xx – In Colour
Florence + The Machine – How Big, How Blue, How Beautiful

Die Playliste

Wie ich bereits ankündigte, wird es jetzt jeden Monat begleitend zur meiner Auswahl an interessanten neuen Platten eine Playliste geben. Für den Monat Mai fehlen leider ein paar Songs, da ich weder von Tocotronic, My Morning Jacket, Best Coast, Frank Black und den Heads einen Song der kommenden Alben bei Soundcloud finden konnte. Ich hoffe, du kannst das verschmerzen.

5 KOMMENTARE

  1. ich bin mir irgendwie ziemlich sicher, dass Hypnophobia von Jacco Gardner meine Mailplatte werden wird. Bis sie in ca. 2 Wochen kommt unbedinght noch mal in “cabinet of curiosities” von 2013 reinhören. 🙂

  2. Moinsen,

    Brandon Flowers neues Album ist auch recht hörenswert, besonders “i can change” mit dem “Smalltown Boy” Arrangement ist großartig.

    Gruß
    Kolja

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here