Nico, wo sind die Bilder hin?

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass sich hier im Blog etwas geändert hat. Die Bilder sind verschwunden. Das war ein bewusster Schritt von mir, nachdem ich wegen der unerlaubten Verwendung eines Bildes abgemahnt wurde.

Es war ein Pressefoto, welches ich vor 13 Jahren von einer Agentur erhalten hatte. Damals hatte ich es für eine Verlosung genutzt, nichtsahnend, dass ich damit in ferner Zukunft rechtliche Konsequenzen zu erwarten hätte. Das ich das Foto nach der Aktion nicht gelöscht habe, war ein naiver Fehler, den ich jetzt teuer bezahlen muss.

In den letzten Tagen habe ich viel Zeit am Telefon verbracht, sowohl mit Anwälten als auch mit der Agentur von damals. Es stellte sich heraus, dass diese vor einigen Jahren selbst wegen des gleichen Bildes (und einiger weiterer) abgemahnt wurde.

Soviel zum Hintergrund.

Ich war verärgert und geschockt. Mein erster Impuls war, alles hinzuschmeißen! Doch nach eingehender Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, vorerst weiterzumachen.

Allerdings unregelmäßiger und komplett ohne Bilder. Ausgenommen sind hier die beiden aktuellen Interviews, bei denen ich jetzt einfach mal darauf vertraue, dass ich die Bilder nutzen darf.

Natürlich ist das sehr schade, denn ich habe es geliebt, meinem Blog ein professionelles Aussehen zu verpassen und ein wenig wie ein Magazin wirken zu lassen. Aber das hier ist mein Hobby, ich verdiene damit keinen Cent.

Ich habe mir einmal geschworen, bei der ersten Abmahnung sofort aufzuhören. Allerdings habe ich mir auch das Ziel gesetzt, hier die 20 Jahre voll zu machen. Das wäre dann am 11. Juni. Danach sehe ich weiter.


Kommentare

10 Antworten zu „Nico, wo sind die Bilder hin?“

  1. Scheiße Nico!,

    vielleicht um doch Leute vom Feed in den Blog zu Catchen dann passen immer ein Moodbild von unsplash? oder Pexels oder so? unter CC?

    Alles Gute an dich und Nicorola! Bleib dran lass dich nicht dran kriegen!

    1. Ja, da überlege ich noch.
      Und danke!

      1. bitte bitte bester musicblog!

  2. Verdammt. Das tut mir leid. Ich les dich immer noch und immer wieder gerne. Wegen der vielen neuen Bands und guten Musik, die ich über dein Blog und deine Playlisten entdecke. Unfassbar wie lange du schon konsequent durchblogst!

    Das du viel Wert auf das Visuelle legst, hat man immer gemerkt und ich finde das auch total wichtig und gut.

    Ich werde aber auch weiter lesen und abonnieren, wenn du nur noch Text hast. Die Musik geht davon nicht weg und will weiter, auch ohne Bild, empfohlen und gefunden werden.

    1. Vielen lieben Dank! Das freut und motiviert mich.

  3. Avatar von Frieder

    Was für ein Mist. Das tut mir leid! Danke fürs Weiterbloggen. Vielleicht gibt es coole Sammlungen unter Creative Commons – Lizenz, falls du feststellst, dass dir etwas fehlt. Kann ja auch seasonal wechseln, von Mondlandung zu südamerikanischen Wildpferden.

    1. Südamerikanische Wildpferde 🙂

  4. Lass dich nicht unterkriegen. Ich hoffe es wird nicht allzu teuer. Scheiß auf Bilder. Dein Blog ist auch ohne Bilder professionell, obwohl nur Hobby. Kopf hoch!

    1. Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Beiträge