Das iTunes Store-Pendant aus dem Hause Sony wird innerhalb der nächsten Monate abgewickelt. War man vor zweieinhalb Jahren neben iTunes noch Testsieger bei den Downloadanbietern und wollte im Januar letzten Jahres sein Angebot noch ausweiten, so scheint der Ofen jetzt endgültig aus zu sein.

Somit wird ATRAC3 wohl in das virtuelle Museum der proprietären DRM-Formate verschwinden. Und zusammen mit der hauseigenen Software SonicStage ist es da meiner Meinung nach auch gut aufgehoben.

1 KOMMENTAR

  1. Wobei hier offensichtlich die Weisheit “Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben” gilt. Denn gemeinhin ist ATRAC ja als das bessere Format bekannt.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here