the-horrors

Am 5. Mai erscheint mit “Luminous” das vierte Album von The Horrors. Bereits vor knapp einem Monat erschien der erste Vorbote in Form des ausufernden aber dennoch spannenden “I See You”. Jetzt folgt mit “So Now You Know” ein etwas kürzeres Stück, das aber einen ebenso luftigen und sehr zugänglichen Ansatz verfolgt. Klingt am Anfang ein wenig nach beschleunigter Space Night Musik. Ich bin gespannt, ob The Horrors im Mai auf Albumlänge ein wenig kraftlos klingen, oder ob das eine runde Sache wird. Ich hoffe auf letzteres.

Falls ihr das Video nicht schauen könnt (wovon ich leider fast ausgehen muss), schreibt mir das bitte in die Kommentare. Über einen Hinweis auf eine Alternative in Deutschland wäre ich auch dankbar!

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzM4dkJTbHB3S0pZIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgd2lkdGg9IjY0MCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

The Horrors – “Luminous”
Tracklist

  1. Chasing Shadows
  2. First Day of Spring
  3. So Now You Know
  4. In and Out of Sight
  5. Jealous Sun
  6. Falling Star
  7. I See You
  8. Change Your Mind
  9. Mine and Yours
  10. Sleepwalk

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here