Am 6. Dezember erscheint die EP “Little Notes”, eine Kollaboration von Tiny Ruins und A Singer of Songs. Die meisten der sechs Songs werden von der Stimme der neuseeländischen Sängerin Hollie Fullbrook aka Tiny Ruins getragen. Die Akustikgitarren, die dezenten Streicher und die begleitende Stimme von Lieven Scheerlinck (A Singer Of Songs) fabrizieren eine wundervoll harmonische Athmosphäre.

Während Lieven Scheerlinck in Barcelona lebt, ist Hollie Fullbrook am anderen Ende der Welt zuhause. Und vor den Aufnahmen zu dieser EP haben sie sich noch nie persönlich gesehen. Die beiden trafen sich in Spanien und nahmen die EP innerhalb einer Woche in einem alten Appartment auf. Wenn die anderen fünf Stücke ähnlich toll sind, dann freue ich mich auf den Nikolaus.

(via)

2 COMMENTS

  1. Tiny Ruins haben ein neues Album: “Some Were Meant For Sea”. Gefaellt mir sehr gut.
    Vielleicht etwas, um einen kleinen Scheinwerfer drauf zu richten?

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here