Was war das gestern doch für ein wunderbarer Sonntag im Park. Da hat man natürlich keine Zeit, sich vor den Rechner zu setzen, deswegen erfolgt der Ausblick auf die Neuerscheinungen des Junis erst heute. Von Sommerflaute keine Spur, immerhin sind neue Alben von Weezer, I Am Kloot, Wolf Parade und auch Coldplay angekündigt. Die für mich interessantesten habe ich hergehoben. Sollte in meiner Liste etwas fehlen, bitte ich wie immer um Ergänzung in den Kommentaren.

  • The Fratellis – Here we stand (06.06.2008)
  • James – Hey ma (06.06.2008)
  • Weezer – Weezer (06.06.2008)
  • My Morning Jacket Evil Urges (06.06.2008)
  • Coldplay – Viva la vida or death and all his friends (13.06.2008)
  • Herrenmagazin – “Atzelgift” (13.06.2008)
  • Feeder – Silent cry (VÖ 20.06.2008)
  • I Am Kloot – Play Moulah Rouge (20.06.2008)
  • Wolf Parade – At Mount Zoomer (VÖ 20.06.2008)
  • Sigur Rós – Með Suð I Eyrum Við Spilum Endalaust (23.06.2008)
  • The Subways – All or nothing (VÖ 27.06.2008)
  • Dirty Pretty Things – Romance at Short Notice (30.06.2008)

1 KOMMENTAR

  1. High Places – 03/07-09/07 (06.06.2008)
    Ponytail – Ice Cream Spiritual (20.06.2008)
    Jay Reatard – Singles 06-07 (24.06.2008)

  2. The Zutons – You Can Do Anything 02-06-2008
    Babyshambles – Oh What A Lovely Tour 06-06-2008
    Hayman,Watkins,Trout & Lee – Hayman,Watkins,Trout & Lee 06-06-2008

    Dass Monrose was veröffentlichen, ist dir wahrscheinlich egal, oder?!?

  3. @juliaL49: Ui, ein Livealbum der Babyshambles? Jetzt schon? Werde ich mal reinhören, Pete Doherty live ist ja schon selten. Und Monrose…nein, nicht wirklich. Apropos, was machen eigentlich Room2012? Schon aufgelöst?

  4. Das Sigur Ros Album soll wohl sehr viel zugänglicher/Poppiger sein als die bisherigen… eigentlich schade. Freu mich schon sie auf dem Hurricane wieder live zu sehen, vor Radiohead, super Konstellation. :_D

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here