Fällt der Sommer dieses Jahr aus? Ich bin mir nicht ganz sicher. Aber die Schafskälte steht noch bevor, oder? Danach soll es ja bekanntlich bergauf gehen. Wie dem auch sei, im Juni gibt es genug neue Musik, um uns von innen zu wärmen. Zwar fällt für mich nicht unbedingt sehr viel Zwingendes ab, aber dennoch genug Interessantes. Sollte in meiner Liste etwas fehlen, bitte ich wie immer um Ergänzung in den Kommentaren.

  • The Drums – The Drums (04.06.2010)
  • The Acorn – No Ghost (04.06.2010)
  • Ratatat – LP4 (04.06.2010)
  • Ariel Pink’s Haunted Graffiti – Before Today (04.06.2010)
  • Melvins – The Bride Screamed Murder (04.06.2010)
  • Soundtrack – Eclipse: The Twilight Saga(04.06.2010)
  • Killed By 9v Batteries – Split LP (04.06.2010)
  • Bonaparte – My Horse Likes You (04.06.2010)
  • Travels – Robber On The Sun (11.06.2010)
  • The Chemical Brothers – Further (11.06.2010)
  • Blitzen Trapper – Destroyer of the Void (11.06.2010)
  • Delta Spirit – History from Below (11.06.2010)
  • Hot Hot Heat – Future Breeds (11.06.2010)
  • The Teenage Fanclub – Shadows (11.06.2010)
  • You Say Party! We Say Die! – XXXX (18.06.2010)
  • James Yuill – Movement In A Storm (18.06.2010)
  • The Gaslight Anthem – American slang (18.06.2010)
  • The Morning Benders – Big Echo (18.06.2010)
  • Kele – The Boxer (18.06.2010)
  • We Are Scientists – Barbara (18.06.2010)
  • The Futureheads – The Chaos (18.06.2010)
  • Danzig – Deth Red Sabaoth (25.06.2010)
  • Delays – Star Tiger Star Ariel (25.06.2010)
  • Stars – The Five Ghosts (25.06.2010)
  • Pulled Apart by Horses – Pulled Apart by Horses (25.06.2010)
  • The Sunshine Underground – Nobody’s Coming To Save You (25.06.2010)

5 KOMMENTARE

  1. ich hab mir schon mal das neue album von we are scientists angehört. leider ist es eine ziemliche entäuschung. ich hatte echt mehr erwartet. gibt ja zum glück zwei gute vorgänger 😉

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here