Kategorien
Allgemein

Was kommt im März?

Wow, im März kommt eine Menge auf uns zu. Eine wahre Flut an hörenswerten Veröffentlichungen. Das wird ein schöner Frühling, ich spüre das. Mit Sicherheit werde ich es nicht schaffen, in alle Platten reinzuhören, deswegen habe ich noch einmal die hervorgehoben, die ich mir auf jeden Fall anhören werde. Sollte in meiner Liste etwas fehlen, bitte ich wie immer um Ergänzung in den Kommentaren.

  • Why? – Alopecia (07.03.2008)
  • The Kills – Midnight Boom (07.03.2008)
  • Bauhaus – Go away white (07.03.2008)
  • The Gutter Twins – Saturnalia (07.03.2008)
  • I Was A Cub Scout – I want you to know that there is always love (07.03.2008)
  • Madsen – Frieden im Krieg (07.03.2008)
  • Stephen Malkmus – Real emotional trash (07.03.2008)
  • Elbow – The Seldom Seen Kid (07.03.2008)
  • Donots – Coma chameleon (14.03.2008)
  • Fettes Brot – Strom und Drang (14.03.2008)
  • Be Your Own Pet – Get awkward (21.03.2008)
  • Girls In Hawaii – Plan your escape (21.03.2008)
  • We Are Scientists – Brain thrust mastery (21.03.2008)
  • Anti-Flag – The bright lights of America (VÖ 28.03.2008)
  • The Black Keys – Attack & release (28.03.2008)
  • Blackmail – Tempo tempo (28.03.2008)
  • The Duke Spirit – Neptune (28.03.2008)
  • Fotos – Nach dem Goldrausch (28.03.2008)
  • Get Cape. Wear Cape. Fly – Searching for the how’s and why’s (28.03.2008)
  • Johnossi – All they ever wanted (28.03.2008)
  • Kaizers Orchestra – Maskineri (28.03.2008)
  • Mobius Band – Heaven (28.03.2008)
  • Moby – Last night (28.03.2008)
  • R.E.M. – Accelerate (28.03.2008)

12 Antworten auf „Was kommt im März?“

“Johnossi – All they ever wanted” – das erste war einfach Hammer!

Hätte jetzt gedacht, dass du dir die auf jeden Fall anhörst.

Does it offend you, yeah? – You Have No Idea What You Are getting yourself into (29.3.08)

@Stefan: Den Beitrag im Feed gelesen und genau den gleichen Gedanken gehabt. 😉 Adam Green darf natürlich nicht fehlen.

Ansonsten schön, dass Get Cape. Wear Cape. Fly was Neues hat, das Debut hab ich gerne gehört.

Bei den Guillemots war ich mir nicht sicher, kommt die auch in Deutschland im März raus?

Mir persönlich sehr am Herzen gelegen:
The Charlatans: “You Cross My Path”, VÖ: 03.03.2008 [als Download bei xfm.co.uk]
The Guillemots: “Red”, VÖ: 24.03.2008

Echt ein proppevoller Musikmonat. Ich hoffe mal die folgenden Daten stimmen, dieses Jahr rutschen die Platten irgendwie ständig ein oder zwei Wochen nach hinten und es gibt auch manche die laut Amazon Donnerstags oder Samstags (?) erscheinen:

A Mountain Of One – Collected Works (07.03.)
Hercules & Love Affair – Hercules & Love Affair (14.03.)
DeVotchKa – A Mad And Faithful Telling (14.03.)
Benga – Diary Of An Afro Warrior (20.03.)
Fuck Buttons – Street Horrrsing (20.03.)
Destroyer – Trouble In Dreams (21.03.)
A Silver Mt. Zion Memorial Orchestra & Tra-La-La Band – 13 Blues For Thirteen Moons (21.03.)
Lichter – Lichter (22.03.)
The Indelicates – American Demo (28.03.)

Was sonst noch so fehlt:

Does it offend you, Yeah? – You have no idea what you’re getting VÖ: 28.03.2008

The Teenagers – Reality Check VÖ: 14.03.2008

Kommentare sind geschlossen.