Der September war so voller Highlights, das ich zwischenzeitlich kaum wusste, welches Album ich mir anhören sollte. Denn zwischen Hochkarätern wie The XX und Grizzly Bear erschienen auch noch kleine, eher unspektakuläre aber dennoch fantastische Alben wie “Songs From That Never Scene” von I Build Collapsible Mountains, welche sich neben den “großen” behaupten mussten. Aber wenn ich mir zum Beispiel den 19. Oktober anschaue, dann ist auch im goldenen Herbst Platz für ein paar ganz tolle Platten.

Wie immer gilt: sollte ich interessante Alben vergessen haben, bitte ich um Ergänzung in den Kommentaren. ♥Danke!

05.10.2012
Bob Mould – Silver Age
Coheed And Cambria – The Afterman::Ascension
Matt & Kim – Lightning
Meursault – Something For The Weakened
Taken By Trees – Other Worlds
Tame Impala – Lonerism
The Mountain Goats – Transcendental Youth
The Soft Pack – Strapped
Troy Von Balthazar – Is With The Demon
Why? – Mumps etc.

12.10.2012
A Life, A Song, A Cigarette – Tideland
Balthazar – Rats
Bat For Lashes – The Haunted Man

19.10.2012
And You Will Know Us By The Trail Of Dead – Lost Songs
Menomena – Moms
Paul Banks – Banks
Patrick Wolf – Sundark And Riverlight
Tamaryn – Tender New Signs‘

26.10.2012
Neil Young – Psychedelic Pill

Foto: krystian_o, CC-Lizenz

5 KOMMENTARE

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here