Kategorien
Allgemein

Was Verantwortliche so denken

Thorsten Schliesche, Vizepräsident von Napster Deutschland, im Interview mit der Netzwelt. Ein mäßig interessantes Interview, aber folgende Aussage fand ich beachtenswert:

Schliesche: […] Wenn Sie ins Kino gehen, bekommen sie danach auch nicht den Film. Sie zahlen auch monatliche Radio- und Fernsehgebühren…
netzwelt: …aber das darf ich mitschneiden und dann hab ich es auch auf meinem Rechner…
Schliesche: Die Themen “Privatkopie” und “intelligente Mitschneideprogramme” werden aktuell im Rahmen des Urhebergesetzes sehr intensiv und kontrovers diskutiert. Man muss die Ergebnisse abwarten, aber eine klare Regelung ist absolut wünschenswert.