We7 heisst ein neuer Digitaler Musik-Service, hinter dem unter anderem Peter Gabriel steht. Momentan noch in der Beta-Phase, soll der Musikvertrieb in Zukunft folgendermassen ablaufen:

  • Geld kommt von Firmen, die ihre Werbung platzieren möchten
  • “Kunde” lädt sich kostenlos Songs herunter
  • am Anfang der Songs wird für 4 Wochen jeweils ein kurzer Werbespot eingeblendet
  • Künstler/Rechteinhaber bekommt 50 Prozent der so erzielten Einahmen
  • möchte der Kunde seine Songs werbefrei, dann zahlt er einen handelsüblichen Preis

Klingt erstmal nach einer interessanten Idee. Wobei dieser Service mit Garantie nichts für mich wäre, denn ich möchte nicht auch noch beim Musikhören mit Werbung belästigt werden. Denn Musik ist zusammen mit Büchern für mich eine der letzten Inseln, auf die ich mich zurückziehen kann, ohne mit Werbung belästigt zu werden. Ich bin aber gespannt, wie das Experiment läuft. Werde ich beobachten.

via Heise, Golem

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here