beirut

Normalerweise poste ich hier sehr selten Konzertmitschnitte, die auf Smartphones oder ähnlichen Gerätschaften gemacht wurden. Aber bei Zach Condon aka Beirut mache ich da mal eine Ausnahme. Um Beirut ist es seit ihrem letzten Album “The Rip Tide” aus dem Jahr 2011 erstaunlich ruhig geworden. Und obwohl mir eben dieses Album ein wenig zu glatt gebügelt klang, bin ich gespannt, ob da ein neues Album ansteht. Und wie das klingen mag. Diese beiden Songs, welche die Band am 14. Juni auf dem Northside Festival in Brooklyn gespielt hat, klingen zwar typisch, aber durchaus vielversprechend.

via

2 KOMMENTARE

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here