alltunesDer russische Anbieter AllOfMp3 (richtig, der dessen Name nicht genannt werden darf…Mist, das war ein anderer….der, dessen URL nicht verlinkt werden darf) bietet eine eigene Musikverwaltungssoftware an. Der Name: allTunes. Und richtig, nicht nur im Namen scheint man sich am Vorbild iTunes zu orientieren. Die rechtliche Situation der Nutzung von AllOfMP3 in Deutschland ist meiner Erkenntnis nach noch nicht geklärt. Es gibt aber weiterhin die einstweilige Verfügung des Landgericht München I, das eine direkte Verlinkung des russischen Musikangebots untersagt.

Darum lest also weiter bei TechCrunch.

1 KOMMENTAR

  1. ich bin da jetzt nicht so wirklich der experte drinn, folgte gerade mal den links, landete bei allofmp3, würde am liebsten direkt loslegen und kaufen, sensationelle preise, mach ich mich dann etwa strafbar…? wie siehts da aus, oder ist das eben das problem was da rechtlich ins ungewisse laeuft, denn zahlen muss ich ja vermutlich schon per AMEX oder mastercard, damit also meine anschrift preisgeben…? hmmm… schon etwas magenschmerzen bei dem gedanken mich zu registrieren….

  2. Ja, das ist gerade das Problem. Das Angebot der russischen Firma befindet sich in einer rechtlichen Grauzone. Laut Informationen des SWR ist das Angebot legal, die beiden Juristen Dr. Kerstin Bäcker und Dr. Matthias Lausen sind anderer Meinung.
    Ich habe jetzt schon länger nichts mehr über AllOfMp3 gehört, darum hier einfach ein paar Links, vielleicht helfen sie dir weiter:

    http://www.heise.de/ct/05/05/156/
    http://www.golem.de/0503/37040.html
    http://www.swr3.de/info/magazin/musikdownload/index2i.html

  3. mann mann, komplizierte Sache, also besser nicht,

    aber an anderer Stelle in diesem Blog von, ich glaube, “Max” kommentierte Idee mit dem “Musik-Tausch-Portal” unter “Freunden” fand ich ziemlich gut…

  4. Grauzone oder nicht.
    Noch ist nichts in Sachen allofmp3 entschieden. Einstweilige Verfügungen gelten nur für Deutsche.

    Warum soll ich 15 Euro für etwas bezahlen, was ich woanders für 5 Euro bekommen kann.
    Die Industrie ist doch für die Globalisierung. Es scheint jedoch so zu sein, sofern es der Industrie
    nützt ist alles in Ordnung, wenn es Arbeitnehmern und Verbrauchern nützt, ist das alles illegal.

    Ich habe dafür kein Verständnis. Wenn ich in dem entsprechenden Land, die Orginal CDs kaufe,
    müsste dies dann auch illegal sein. Wo ist denn da die Logik?

    Geiz ist geil!

  5. Die Globalisierung hat für uns als Verbraucher nicht nur Nachteile, aber es haben noch nicht alle gecheckt.
    Früher habe ich geklaute CDs abgelehnt und auch meinen Kindern lieber das Geld für ne CD gegeben als das Brennen oder KLaufen zu erlauben. Heute sehe ich das ganz anders.

    Für mich gilt:Geiz ist geil

  6. Quatsch nicht !!!
    Allofmp3 ist tot.
    Nachfolger mp3sparks.com ist kaum offen und wahrscheinlich auch schon tot.
    (Seit 31.07.07 kein kontakt)

    Beeilt euch über “alltunes.com”.
    Hier funktioniert z.Z. auch euer allofmp3 bzw. mp3sparks Konto.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here