Heute ist der offizielle Erscheinungstag des dritten Arcade Fire-Albums “The Suburbs”. Hierzulande durfte die Plattenfirma das Album schon am Freitag in die Regale liefern, und so haben viele von euch sicherlich schon diverse Durchläufe hinter sich und sind begeistert, enttäuscht oder ratlos. Ich bin nach wie vor ersteres, und der Marc hat mal ein paar weitere Reaktionen zusammengetragen. Wer sich immer noch nicht sicher ist, der kann sich das komplette Meisterwerk in voller Länge anhören. NPR sei Dank. Mal wieder.

http://www.npr.org/v2/?i=128878239&m=128880023&t=audio

(via)

7 KOMMENTARE

  1. Also ich empfinde einige Tracks als wirklich gelungen, aber den großen Wurf sehe ich keineswegs. Dazu sind erstens auch ein paar üble Tracks auf dem Album (zB Sprawl II) und stilistisch ist die Sache meiner Meinung nach auch recht inkonsistent. Gut ist eben nur der kleine Bruder von sehr gut.

  2. @SomeVapourTrails: Ja, ich habe deine Kritik vor ein paar Tagen gelesen. Kann ich stellenweise auch nachvollziehen, wobei ich momentan noch immer ein Auge zudrücke, wenn ich ob der gebotenen Qualität zum nächsten Song skippe. Vom Gesamtwerk bin ich begeistert, mal schauen, inwieweit die (wenigen) Ausfälle das Gesamtergebnis auf Dauer trüben.

  3. Da mus sich mich anschließen einige Tracks sind ganz gut und musikalisch. wenn die weiter so machen kann’s nur besser werden.

  4. @SomeVapourTrails: …so stark können Geschmäcker auseinander gehen. Ich finde gerade, dass Sprawl II einer der erfrischendsten Tracks auf dem neuen Album ist – bringt gekonnt mal einen eher discolastigen Beat mit rein. Bei anderen Bands hört sich sowas eher nach einem Berufsunfall an, wenn ich da so an einige Versuche von Franz Ferdinand denke…aber that´s just only my 5 cents;)

  5. ich bin auch nicht überzeugt von der platte, irgendwie zu viel hype um diese band. arcade fire können nicht aus ihrer hat, das ist klar. aber ich kann mich des eindrucks nicht erwehren, das meiste schon mal gehört zu haben. ein paar tolle songs, dazwischen zu viel von allem – vor allem kitsch. demnächst auch mehr dazu bei mir auf der seite 🙂

  6. Kitsch? Gerade den haben sie doch im Vergleich zu früher extrem heruntergefahren. Die Platte ist doch eher aufgeräumt im Vergleich zum Vorgänger.
    Und Sprawl II finde ich auch klasse.

    Tim

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here