Schon August? Man, dieses Jahr rast ja echt vor sich hin. Monatsanfang heißt ja immer: Vorschau auf die kommenden neuen Platten. Dieses Jar zeigt sich der August eher durchwachsen, mit ein paar potentiellen Highlights am 20. . Ich habe aber das unbestimmte Gefühl, das ich mal wieder eine Menge übersehen habe. Deswegen gilt wie immer: sollte in meiner Liste etwas fehlen, bitte ich wie immer um Ergänzung in den Kommentaren.

Lost In Trees – All Alone In An Empty House (06.08.2010)
American Hi-Fi – Fight The Frequency (13.08.2010)
Isobell Campbell And Mark Lanegan – Hawk (13.08.2010)
!!! – Strange Weather, Isn´t It? (20.08.2010)
Eels – Tomorrow Morning (20.08.2010)
Annuals – Count The Ring (20.08.2010)
Zola Jesus – Stridulum II (20.08.2010)
Klaxons – Surfing The Void (20.08.2010)
Mogwai – Special Moves/Burning (20.08.2010)
Hellsongs – Minor Misdemeanors (27.08.2010)
Wir Sind Helden – Bring Mich Nach Hause (27.08.2010)
Philipp Poisel – Bis Nach Toulouse (27.08.2010)

2 KOMMENTARE

  1. Zumindest Andreya Triana mit Lost Where I Belong (27.08.) will ich hinzufügen. Sie hat schon auf Bonobos Black Sands geglänzt und auch ihr Debüt wurde von Bonobo produziert. Mehr als nur ein Geheimtipp, was auch dadurch deutlich wird, dass die Scheibe auf Ninja Tune erscheint.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here