Kategorien
Allgemein

Ash bald nur noch auf digitalen Singles

Mit Ash hat die erste bekanntere Band (meines Wissens nach) verlauten lassen, nach ihrem im Juli erscheinenden Album “Twilight Of The Innocents” nur noch digitale Singles veröffentlichen zu wollen.

“Mit dem Aufkommen des Downloads liegt der Schwerpunkt jetzt wieder auf den Single-Tracks. Ein Album zu produzieren, nimmt viel Zeit in Anspruch. Wenn wir einfach nur einen Track aufnehmen, können wir ihn sofort am nächsten Tag veröffentlichen, wenn uns danach ist”, so Tim Wheeler, Frontmann der Band. (Musikmarkt)

Ich bin mir ziemlich sicher, das viele Künstler diesem Weg folgen werden. Aber ich hoffe inständig, das sich noch genug Musiker finden, die weiterhin auf das Format Album setzen.