Bei Astronauts, etc. handelt es sich um das musikalische Alter Ego des Produzenten Anthony Ferraro. Dieser wurde zwar von seiner Arthritis dazu gezwungen, die Ausbildung am klassischen Piano aufzugeben, aber von der Musik konnte er dann doch nicht lassen.

Vor 6 Jahren veröffentlichte Ferraro eine EP, auf die ich damals aufmerksam wurde. Ich führte ein Interview mit dem damaligen Studenten, verlor ihn im Laufe der Jahre allerings ein wenig aus den Augen.

Nach einer weiteren EP und der zwischenzeitlichen Zusammenarbeit mit Toro y Moi erscheint im Juli nun das längst überfällige Debütalbum das neue Album Living in Symbol. Wie das klingen könnte? Nun, The Border ist ein relaxter Down-Tempo-Song mit einer entspannten Bassline.

Bandcamp

5 KOMMENTARE

  1. Schade. Deine Links gehen nicht mehr auf. Kein einziger mehr. Weder auf dem iPhone, noch auf dem Mac. Aus dem grünen „Inhalt laden“ wird nur noch schwarz. Aber öffnet nicht.

  2. Gefällt mir gut. Vor allem, weil er seinen Vorsatz wahrgemacht hat: “Falsetto probably came as a result of listening to a lot of Bon Iver and stuff that was on the crest of the wave when I started to listen to popular music. I think I’m a little scared of my chest voice. My goal is to venture down there pretty soon.”

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here