Ich hatte schon seit Anfang des Jahres vor, jeweils am Sonntag eine Art Wochenrückblick zu veröffentlichen. Jetzt setzte ich das endlich in die Tat um.

Die letzte Woche hatte mit neuen Alben von Jamie Lidell, Nick Cave und The Heartbreaks drei sehr interessante Veröffentlichungen zu bieten, wobei ich bisher noch nicht dazu gekommen bin, in die selbstbetitelte Lidell-Platte reinzuhören.

Was gab es sonst noch? Der neue Songs der Strokes zeigt, das sie sich (zum Glück) doch nicht an den frühen A-Ha orientieren, sondern immer noch wissen, wie man ordentliche Rocksongs schreibt. Auch wenn “All The Time” nicht zu den Höhepunkten ihrer Karriere zählt.

Was gab es bei mir auf die Kopfhörer? Nick Cave And The Bad Seeds, Frightened Rabbit, Atoms for Peace, Tocotronic, My Bloody Valentine, The Heartbreaks, Balthazar, On An On, Babyshambles und Indians (Last.fm-Profil).

Am Schluß noch die 10 Beiträge der abgelaufenen Woche, die von euch am häufigsten aufgerufen worden sind.

  1. Kritik: Nick Cave & The Bad Seeds – Push The Sky Away
  2. The Strokes – All The Time
  3. Video: James Blake – Retrograde
  4. Video: Blood Red Shoes – The Silence and the Drones
  5. The xx: Tiny Desk Concert (Video & MP3)
  6. Wolkig mit Aussicht auf Musik #88
  7. Mixahulababy #312
  8. Bat for Lashes – Marilyn (VOGUE Love Songs)
  9. Depeche Mode – Heaven (NPR Session)
  10. Video: Mazes – Skulking

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here