Wo wir schon beim Thema Flatrate sind: die geplante Variante von Jamba hatte ich ja schon erwähnt, nun ist auch der Starttermin des Abonnements bekannt: der 2.Mai. Ansonsten wenig Überraschung: für 15 Euro im Monat Musiktitel aus einem Katalog von 250.000 Titeln auswählen, aufs Handy oder den PC (oder auf beides), Synchronisation und so weiter, alles verfällt wenn man kündigt. Außer man erwirbt die gewünschten Tracks extra. Ach so, man plant auch eine sogenannte “Best Of”-Option, bei der die monatliche Pauschale günstiger sein soll. Aber ehrlich gesagt möchte ich mir nicht mal vorstellen, was man dafür geboten bekommt. via: Golem

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here