Auf ihrer Myspace-Seite bieten Kettcar dem geneigten Hörer 6 Remixe ihres Album-Openers “Graceland”. Das klingt mal mehr oder weniger originell, ist in den meisten Fällen nah am Original, selten auch mal sehr gut wie zum Beispiel “Raveland Frittenbude” oder auch “Graceland Computer Remix”. Den “Plemo Remix” gibt es als kleinen Bonus auch noch als kostenlosen Download.

“Graceland Plemo Remix”

MySpace: Kettcar

Foto: andI611

1 KOMMENTAR

  1. die remixe gefallen mir richtig gut 🙂
    bin aber echt überrascht und gleichzeitig begeistert das die sich dafür auch plemo und egotronic ausgesucht haben, habe egotronic einmal live gesehen, das war der Hammer!

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here