1 KOMMENTAR

  1. Der FAZ-Artikel zur verwässernden Musikindustrie ist super, oder?

    Und das mit Arcade Fire stimmt doch, nichts als dramatische Gesten einer studentischen Chaosfamilie….

  2. Besonders toll find’ ich den Übergang hier:

    “Fans …empfehlen, raten ab, vermarkten.
    Jahr für Jahr bricht deswegen der Umsatz der Musikindustrie ein bisschen weiter ein”

    Der Rest würde im Internet wohl mit den Worten “Wayne?” und “Whine” garniert zerpflückt, gefressen und wieder ausgespuckt. 🙂

    Haha, danke für diesen tollen Mittagspausenbeitrag!

  3. Das Ganze klingt für mich wie mehrere Seiten aus dem aktuellen Visions-Thema “Kulturkampf Musik” abgekupfert und komprimiert wiederverwertet.

    Warum das Ganze eigentlich?

  4. Der faz-Artikel ist ja zum kaputtlachen. Mehrmals beschreibt der Autor das “Komprimieren” des Geschmacks. Ich habe aber immer “kompromittieren” gelesen. Das paßt auch besser.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here