dirty pretty things

Carl Barat, der ehemalige Mitstreiter von Pete Doherty, und seine Mannen bringen im Juni den Nachfolger zum durchaus überzeugenden Debüt “Waterloo To Anywhere” heraus. Das neue Album wird den Titel “Romance At Short Notice” tragen, und als kleinen Vorboten schenken uns die Jungs den Song “Hippy’s Son”. Gegen die kleine Gegenleistung einer E-Mail-Adresse erhaltet ihr den Song in einer ZIP-Datei. Und was soll ich sagen? Wo Dirty Pretty Things drauf steht, da sind auch Dirty Pretty Things drin. Nicht sonderlich überraschend, nicht sonderlich schlecht, aber so richtig umhauen kann mich der Song nicht. Aber hört am besten selbst.

Dirty Pretty Things – “Hippy’s Son”

via Tonspion

1 KOMMENTAR

  1. bin gespannt. auf die streicher…
    argh die stimme ist aber komisch. so laut. anders. hm..
    seh ich auch so. nichts neues, was ich aber nicht schlecht finde. lieber so bleiben wie es bis jetzt war, als sich wie die babyshambles auf die musikalisch ach so wertvollen tracks zu besinnen, die live vollkommen öde sind.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here