Kategorien
Allgemein

Peter Doherty – “Last Of The English Roses”

Pete Doherty solo klingt…nun ja, wie Pete Doherty solo. Kein besonders spektakulärer Song, aber immerhin ein neues Lebenszeichen. Bin mal gespannt, was der Babyshambles-Frontmann auf Albumlänge abliefert.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=qjIO-AJlFoU&hl=de&fs=1]

YouTube Direkt

0 Antworten auf „Peter Doherty – “Last Of The English Roses”“

auf nme.com/petedoherty kann man sich noch 2,3 lieder mehr anhören und eins sogar downloaden soweit i mich erinner.

i hatte im interview gelesen, dass er das soloalbum nur macht, weil es der plattenvertrag fordert.. na denn

Ich muss hier mal für Mr. Doherty in die Bresche springen… die Songs, die ich bisher gehört habe gefallen mir sehr gut.

Auch wenn hier via NME-Coop wirklich nichts unterlassen wird, um Aufmerksamkeit zu wecken.

Die knutschenden Fußball-Jungs sind auch bei Sigur Rós geklaut…

Trotzdem – Grace/Wastelands ist ein Album, auf da ich mich wirklich freue.

DifferentStars

ich weiß nicht, wie ich es finde. man muss jetzt auch nicht zu allem eine Meinung haben. aber dennoch: irgendwie klingts … total dröge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.