retro playerWer das Abspielen seiner Lieblingsmusik in MP3-Form etwas zu unpersönlich findet und das Benutzen des guten alten Plattenspielers vermißt, dem kann jetzt geholfen werden: mit dem Retro Player von Studio Kura. Dieses kleine Freeware-Programm simuliert einen Plattenspieler. Einfach eine MP3 auflegen (Drag&Drop) und anhören. Samt dazugehörigem Knacken, Springen und Leiern (einstellbar). Natürlich läßt sich die Platte pitchen und man kann die Nadel per Hand versetzen. Einziger Nachteil: man kann immer nur ein Stück hören. Ach ja, ich sollte noch erwähnen, das der Retro Player nur auf Mac OS X ab der Version 10.2 läuft.
via: Fritz.de

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here