Die Reihe “Behind Closed Doors” von VPRO 3VOOR12 ist schon sehr amüsant. Ein kleines Livekonzert, meistens knappe 10 Minuten lang, rein akustisch und das Ganze im Fahrstuhl. Die Band plus Kameramann. Pannen inklusive. Das hat Charme. Besonders im vorliegenden Fall mit Wir sind Helden und dem mitfahrenden Hotelangestellten.

Behind Closed Doors – Wir Sind Helden (Real Stream)

1 KOMMENTAR

  1. Ich find’s genial! Herrlich verrückt, die Idee. Und grandios aufgelegte Helden (war da eigentlich schon der ‘kleine Held’ mit dabei?)!
    Und sehr richtig bemerkt: “It’s a stupid idea that people sing in elevators.” Nicht dumm, aber seltsam. So seltsam, dass es wieder gut ist.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here