Nanu, da war der herr waldar ja schneller. Das heißt aber nicht, das ich nicht auf die famose neue Platte von Sonic Youth hinweise, oh nein. Denn “Rather Ripped” kann man sich in seiner ganzen Schönheit und Länge anhören, und zwar hier:

Sonic Youth – “Rather Ripped” (Flash)

1 KOMMENTAR

  1. Exzellentes Album, fürwahr. Der einzige Wermutstropfen sind für mich die Unterschiede zwischen den fast zeitgleich erschienenen US-, Internationalen, UK- und Japan-Versionen, die respektive 12, 13, 14 bzw. 15 Tracks beinhalten. Ich hab natürlich die mit den wenigsten ergrabbelt.. grummel.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here