the films
Foto: The Films

The Films kommen aus Charleston in den USA. Ihre Musik klingt aber verdammt britisch. Und ein wenig wie aus den 60ern. Und gut. Und sie sind gerade mit den Kooks in Deutschland unterwegs. Ihren Auftritt in Berlin dürften sie jetzt bereits hinter sich haben. Am 6. Dezember spielen sie in Hamburg, am 7. in Lingen und am Tag danach in Bochum. Die genauen Daten stehen auf der MySpace-Seite.

The Films – “Strange Hands”

The Films bei MySpace-Seite oder bei purevolume

[ratings]
Nach dem Klick gibt’s noch ein Video zum Song “Belt Loops”.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Jz2rbVpl7Eg]

YouTube Direktlink

1 KOMMENTAR

  1. Huhu…komm aus ludwigshafen..un war am 2.12. in mannheim in der maimarkt halle aufm the kooks konzi…=)
    war echt der ober hamma..reinfach nur wilenloses pogo…stage diving un einfach nur wahnsinn…the films kannte ich schon vorher so bissel..aber man sind die heiß un der sängwer sieht doch irgendwie pete doherty ähnlich..oder spinn ich?!
    liebe grüße^^

  2. heeeeeeeey…
    Kooks waren ja wohl echt der hammer gestern…:D:D
    bin so froh das ich noch so kurzfristig hinkonnte.
    belli, buddi, nora…war ein riesen Spaß mit euch.

  3. Also eine der besten Bands, die ich kenne. Hab sie leider noch nicht live erlebt, aber das kommt noch. Spätestens in einem Jahr! ; )
    Aber auf jeden Fall ist ihr Album einfach nur geil. Und ich habs +froi+ : )
    LG

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here