Tja, das ist schon blöd, wenn man auf ein geschlossenes System setzt und die Hardware nicht einzeln verkaufen möchte/kann. Denn Microsoft bringt seinen neues Musikabspielgerät Zune FRÜHESTENS ENDE 2007, eher 2008 auf den europäischen Markt. “Schonknecht erklärte weiter, man habe sich noch nicht für einen Musikdienstleister entschieden, der die Inhalte für die mit dem Zune verbundene Verkaufsplattform Zune Marketplace liefern soll. Sollte Microsoft in Europa selbst als Plattformanbieter auftreten wollen, könnte die dafür notwendige Klärung der europäischen Vertriebsrechte ein Grund für den zeitversetzten Zune-Start sein.” Über ein Jahr nach dem Verkaufsstart erst in Europa? Das bedeutet in unserer schnellebigen Zeit, das es den Zune bis dahin eventuell gar nicht mehr gibt. via heise

1 KOMMENTAR

  1. Ende 2007 bzw. Anfang 2008 dürfte die Situation im MP3 Playermarkt sich deutlich verändert haben. Bereits jetzt sind 2 und 4GB Speicherkarten bezahlbar und dann dürften die 8 bis 16GB für unter 100€ zu haben sein.
    Dann wird auch wohl jedes Handy einen eingebauten MP3-Player haben und auch entsprechende USB-Sticks mit MP3Player gibt es dann recht günstig.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here